Behandlungsschwerpunkte

Die Schwerpunkte der ärztlichen Tätigkeit der chirurgischen Praxisgemeinschaft liegen in der Diagnostik und Therapie eines großen Spektrums der allgemeinchirugischen, unfallchirurgischen und orthopädischen Erkrankungen und Verletzungen. Dabei kommen konservative Therapiemethoden ebenso zum Einsatz wie operative Behandlungen, die je nach Notwendigkeit und Patientenwunsch in örtlicher Betäubung, Regionalanästhesie oder Vollnarkose überwiegend ambulant durchgeführt werden. Vollnarkosen werden durch eine Kooperation mit einer anästhesiologischen Gemeinschaftspraxis ermöglicht. Neben der üblicherweise ambulanten Versorgung besteht auch die Möglichkeit einer stationären Behandlung im Rahmen einer Konsiliartätigkeit im St. Marien-Krankenhaus Ahaus.

Um Ihnen einen Überblick über die häufigsten Beschwerden und unsere Behandlungsmethoden zu geben, werden wir Ihnen einige Erkrankungen detaillierter vorstellen.




Facharzt Praxen am St. Marien Krankenhaus · Wüllener Straße 95 · 48683 Ahaus